Warum glaubt Ihr alle etwas anderes?

glaube

– obwohl ihr doch zu EINER Glaubensgemeinschaft gehört?“

5 Diskussionsbeiträge zu “Warum glaubt Ihr alle etwas anderes?”

  1. Letztendlich sind Religionsgemeinschaften auch Wertegemeinschaften. Und Werte müssen meiner Meinung nach immer wieder überdacht und reflektiert werden. Sind sie noch zeitgemäß und relevant? Stellen sie tatsächlich eine Orientierungsmöglichkeit für Menschen dar? Sind sie wertvoll oder sinnlos?
    Ich denke, dass wir genau das hier tun… 🙂

  2. Dem stimme ich zu!
    Ich bin außerdem der Meinung, dass jeder Mensch seine eigene Beziehung zu Gott hat und diese individuelle zwischenmensch-göttliche Beziehung den Glauben prägt. Somit können nicht zwei Menschen den identischen Glauben besitzen, da sie unterschiedliche Vorstellungen und Erfahrungen haben. Das macht Glaube auch so interessant: durch Gespräche mit anderen den eigenen Glauben neu zu erfahren.

  3. Jemand hat einmal in Bezug auf das Christentum gesagt: „Ich glaube, dass es so viele Christentümer gibt, wie es Menschen gibt.“ Das mag verrückt klingen, aber der Satz hat einen wahren Kern. Jeder Mensch ist ein individuelles Wesen mit einem je eigenen Blick auf sich selbst und seine (Um)welt. Damit hat jeder Mensch auch einen ganz eigenen Blick auf seinen Glauben, auch wenn dieser durch bestimmte Vorgaben (Hl. Schrift, Traditionen, etc.) in gewisser Weise gerahmt ist. So entstehen auch im Christentum zu unterschiedlichen Themen ganz unterschiedliche Sichtweisen.

  4. Ich kann euch nicht zustimmen, wenn ihr Religionen als reine Wertegemeinschaften bezeichnet. Mit dieser Bezeichnung wird das Wesen von Religion m. E. zu sehr unter den Tisch gekehrt. Natürlich vermitteln Religionen Werte und stehen dafür ein, aber sie haben eine noch ganz andere ‚Funktion‘: Sie eröffnen den Blick für eine ganz neue, transzendentale Dimension. Christlich gesprochen vermittelt die jesuanische Botschaft vom Reich Gottes auch ganz bestimmte Werte, aber diese sind zunächst einmal nachrangig! Entscheidend ist, dass die Reich-Gottes-Botschaft den Blick auf das Jenseits, auf das ewige Leben wirft.

Schreibe einen Kommentar